Afrika Hütte

Masken

Masken sind der Inbegriff der Kunst Afrikas. Entdecken Sie formenreiche Tier- und Gesichtsmasken der Guru und Baule aus der Elfenbeinküste, der Dogon und Bambara aus Mali, der Tusyan und Bwa in Burkina Faso, der Fang in Gabun bis hin zu den Songye und Luba im Kongo uvm.Jetzt entdecken

Skulpturen

Afrikanische Skulpturen aus West- und Zentralafrika dienen dem Ahnenkult. Bei der Volksgruppe der Baule stellen sie Porträtfiguren verstorbener Personen dar, in einigen Stämmen symbolisieren die Kultfiguren mythische Ahnen. Sie haben alle eine rituelle Funktion.Jetzt entdecken

Alltag und Ritual

Kämme, Fruchtbarkeits- und Spielpuppen, Hocker, Sitze, Schemel, Schalen, Löffel, Goldgewichte, Goldstaubgefäße, Wahrsagergefäße, Medizinschränke, Nackenstützen, Pfeifen, Türen und Türschlösser - erleben Sie die beeindruckende Vielfalt dekorativer und ritueller Arbeiten.Jetzt entdecken

Schmuck

Ob aus Messing, Bronze, Silber, Kupfer, Glas, Kaurimuscheln, Perlen, Koralle oder Edelsteinen, entdecken Sie Perlenketten in phantasievollen Variationen, Halsketten aus Knochen und Colliers aus Koralle, Achat, Turmalin, Süß- und Salzwasserperlen.Jetzt entdecken

Textilien

Die handgewebten, mit originellen Motiven verzierten Bogolandecken sind aus Naturmaterialien hergestellt, aus Baumwolle gewebt und mit ockerfarbenem Sand, roter Erde und brauner Rinde gefärbt. Die Indigo gefärbten Boubous weisen zahlreiche Muster aus Blautönen auf.Jetzt entdecken

Bronze

Die Metallbearbeitung in Westafrika ist eine jahrhundertealte Kunst.  Die Anfänge dürften schon in die Zeit der Felsenzeichnungen fallen.  Bronze aus Benin, Metallarbeiten aus Djenné und Akan-Goldgewichte sind Zeugen einer hoch entwickelten Metallkunst.Jetzt entdecken

african tribal art